Feuerwehr Strasshof

Partner der Sicherheit - Seit über 100 Jahren
02287 / 3122
office@feuerwehr-strasshof.at

Am 30.05. fand bereits zum 32. Mal der Traditionstag der Feuerwehr Strasshof statt.
Aufgrund der Witterungsverhältnisse wurde der Festakt ins Haus der Begegnung verlegt.
 
Wie auch in den letzten Jahren durfte unser Feuerwehrkommandant HBI Lorenz Hummel zahlreiche Ehrengäste begrüßen. 
 

Von Seiten der Politik konnten wir den Bürgermeister von Gänserndorf und Landtagsabgeordneten Rene Lobner in Vertretung der Landeshauptfrau, die Landtagspräsidentin Mag. Karin Renner, in Vertretung des Bezirkshauptmannes Herrn Mag. Thomas Heider, als Stellvertreter des Verkehrsministeriums Sektionschef Prof. Mag. Dr. Gerhard Gürtlich, den Hausherrn BGM Ludwig Deltl, VBGM DI Walter Vock und zahlreiche Gemeinderäte begrüßen.

Unter den Ehrengästen befanden sich auch unser Feuerwehrkurat Mag. Alexandre Mbaya-Muteleshi, Feuerwehrarzt Dr. Johann Cserko und als ranghöchstes Feuerwehrmitglied der Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Ing. Georg Schicker.

Es war uns eine besondere Freude, dass wir von unseren befreundeten Organisationen den Kommandanten des Kommandos der ABC-Abwehr Oberst des Generalstabes Mag. Jürgen Schlechter, von der Polizeiinspektion Deutsch Wagram GrpInsp Andreas Forstner, vom Roten Kreuz Gänserndorf Bezirksstellenleiter LRR Mag. Thomas Hasenberger, den Bezirkskommandanten des Roten Kreuz Gänserndorf Josef Prinz und vom Äskulapkreuz Direktor GiRat Hermann Prager begrüßen konnten.

Ein besonderer Dank gilt dem Musikverein Strasshof unter der Leitung von Obmann Alexander Linner und Kapellmeister Walter Schultes, der für die musikalische Untermalung des Traditionstages sorgte. Stellvertretend für die Regionalmusikschule war Direktor Norbert Suchy anwesend.

Weiters durften wir Abordnungen unserer befreundeten Feuerwehren aus Gänserndorf, Markgrafneusiedl, Dörfles, Angern, Gerasdorf und Korneuburg ebenfalls in Strasshof begrüßen.

Nach den Begrüßungsworten wurden die neuen Kameraden angelobt. Anschließend sprachen unser Kommando und die Vertreter des Äskulapkreuzes zahlreiche Beförderungen, Ehrungen und Ernennungen aus.

Heuer wurde auch zum ersten Mal die Feuerwehrmedaille des Sport-und Kulturvereines der Freiwilligen Feuerwehr Strasshof für langjährige und verdienstvolle Tätigkeit verliehen.

Für besondere Überraschungen sorgten einerseits GiRat Hermann Prager vom Äskulapkreuz, als er unserem Kommandanten einen Champagnersäbel überreichte, der im Anschluss gleich ausprobiert wurde, und andererseits EOBI Franz Köcher, als er der Feuerwehr ein von ihm gebautes maßstabgetreues Modell des Feuerwehrhauses übergab.

Danach segnete unser Feuerwehrkurat Mag. Alexandre Mbaya-Muteleshi das neue Einsatzfahrzeug.

Im Anschluss an den offiziellen Teil des Festaktes lud der Obmann des Sport-und Kulturvereines EOBM Josef Kolan unter Mithilfe unseres Ehrenmitglieds Josef Barthon unsere Gäste zu Speis und Trank ein. Somit stand einem gemütlichen Ausklang des Abends nichts mehr im Wege.

Wir bedanken uns bei allen Besuchern für ihr Kommen.

FF Strasshof auf Facebook

Einsätze in NÖ

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Benützung erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
mehr Infos OK, einverstanden