Die Bezirkshauptmannschaft Gänserndorf hat am 11.06.2019 per Verordnung jegliches Feuerentzünden sowie das Rauchen im Wald und dessen Gefährdungsbereich verboten. Dieses Verbot gilt bis zum 31.10.2019.

 

Auf Grund der aktuellen Hitzewelle und der damit verbundenen Trockenheit sind unsere Wälder extrem gefährdet. Ein Waldbrand stellt die Einsatzkräfte wegen der schlechten Erreichbarkeit der Brandstellen vor ein enormes Problem, einmal ausgebrochen können sie nur sehr schwer bekämpft werden. Da auch in Strasshof Waldflächen direkt an Wohngebiete angrenzen, kann auch Hab und Gut unserer Bevölkerung betroffen sein.

Wir ersuchen sie daher dieses Verbot zum Wohle der Allgemeinheit strikt einzuhalten.