Feuerwehr Strasshof

Partner der Sicherheit - Seit über 100 Jahren
02287 / 3122
office@feuerwehr-strasshof.at

Vom 5. bis zum 8. Juli 2018 fand das alljährliche Jugendlager, diesmal in St. Aegyd am Neuwalde, statt. Für die Feuerwehrjugend und deren Betreuer begann das Spektakel allerdings schon einen Tag früher beim Herrichten. Am Mittwoch wurden sämtliche Fahrzeuge mit den Zelten, den Taschen und anderen Sachen, die für ein solches Lager notwendig sind, beladen. 

Am Donnerstag hieß es dann früh aufstehen, da der Treffpunkt bereits um 5:00 Uhr früh festgelegt war. Um 5:30 Uhr ging es dann endlich los. Mit insgesamt 5 Fahrzeugen begannen wir die Reise im Konvoi gemeinsam mit der Nachbarfeuerwehr Gänserndorf nach St. Aegyd am Neuwalde. Dort angekommen wurden die Zelte aufgebaut. Bereits am Nachmittag ging es dann für unsere jüngsten Feuerwehrjugendmitglieder (10 und 11-jährige) zum Einzelbewerb. Der Tag, welcher bei strahlendem Sonnenschein begann, endete mit starkem Regen. Dies erschwerte den Lageralltag ungemein, da sich überall "Gatsch" bildete.

Am Freitag hieß es dann für die Größeren (12 bis 15-jährige) ab zum Gruppenbewerb, welchen wir gemeinsam mit den Feuerwehren Marchegg und Gänserndorf bestritten. Auch dieser Tag gestaltete sich sehr nass. Dies erfreute die Jugendlichen jedoch sehr, was gibt es schöneres als eine Schlacht im Matsch zu veranstalten.

Am Samstag zeigte sich der Lagerort dann wieder von der besten Seite, da der Regen aufhörte und strahlender Sonnenschein herrschte. Außerdem war an diesem Tag der Besuchertag, an diesem können die Eltern ihre Sprösslinge am Lager besuchen. Des weiteren gratulierten wir unserem Abschnittssachbearbeiter OBM Andreas Ipsmiller mit einer Torte und einem T-Shirt voll mit Unterschriften von Betreuern sowie Feuerwehrjugendmitgliedern diverser Feuerwehren aus dem Bezirk Gänserndorf zum Geburtstag.

Am Sonntag endete dann das Jugendlager für alle Jugendmitglieder aus Niederösterreich. In diesem Jahr waren über 5400 Teilnehmer anwesend. Im Anschluss an die Siegerehrung wurden die Zelte wieder abgebaut sowie die Autos beladen. In Strasshof angekommen verabschiedeten wir unsere Kollegen von Gänserndorf und beendeten das Jugendlager bei einem Essen in der Pizzeria Domani. Bei diesem Abschlussessen wurden außerdem die erworbenen Abzeichen an die Jugendlichen übergeben. Die Übergabe übernahm unser Feuerwehrkommandant HBI Lorenz Hummel.

Am Montag fand dann noch das Zusammenräumen sowie Zelt waschen statt. Damit verabschiedet sich auch die Feuerwehrjugend in die Sommerferien bis zum September, wo dann wieder jeden Freitag von 18:30-20:00 Uhr Jugendstunden stattfinden.

 

 

FF Strasshof auf Facebook

Einsätze in NÖ

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Benützung erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
mehr Infos OK, einverstanden