Feuerwehr Strasshof

Partner der Sicherheit - Seit über 100 Jahren
02287 / 3122
office@feuerwehr-strasshof.at

Am Vormittag des 11.06 wurde die Feuerwehr Strasshof durch die Polizei zu einer technischen Hilfeleistung in die Anton Lendler Gasse Höhe Bahnhof alarmiert.

 

 

 
Dort angekommen stellte der Einsatzleiter fest, dass aus dem Tank eines LKWs eine unbestimmte Menge an Diesel ausgetreten war.Dieser verteilte sich auf der Straße und in einem angrenzenden Sickerschacht.
Mittels Ölbindemittel wurde der Diesel auf der Straße gebunden und so verhindert, dass noch mehr Diesel in den Sickerschacht eindringen konnte.
Die Polizei Deutsch Wagram verständigte die Wasserrechtsbehörde der BH Gänserndorf.
Nach kurzer Rücksprache mit Polizei, Gemeinde und Wasserrechtsbehörde wurde eine Fachfirma damit beauftragt den Sickerschacht abzusaugen.
Als dies erledigt war konnten die Kameraden nach ca. 2 Stunden wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.
 
Die Feuerwehr Strasshof war mit dem HLF3 und 2 Mann gemeinsam mit der Polizei, der Gemeinde Strasshof und der Wasserrechtsbehörde im Einsatz.
 
 
 
 
 

 

FF Strasshof auf Facebook

Einsätze in NÖ

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Benützung erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
mehr Infos OK, einverstanden