Feuerwehr Strasshof

Partner der Sicherheit - Seit über 100 Jahren
02287 / 3122
office@feuerwehr-strasshof.at

Am 26.10 um 03:45 Uhr mussten wir zu einem Verkehrsunfall auf der Hauptstraße Höhe OMV Tankstelle ausrücken.

 

 
 
Ein Kastenwagen fuhr aus unbekannten Gründen auf einem am Straßenrand abgestellten Anhänger auf, der mit einem Kleinbagger beladen war.
Durch die Wucht des Aufpralls löste sich der Anhänger vom Zugfahrzeug und beschädigte dieses schwer. 
Bei unserem Eintreffen versorgte das Rote Kreuz bereits eine Person die sich beim Unfall unbestimmten Grades verletzte, und brachte diese dann ins Krankenhaus.
Nachdem die Polizei die Unfallstelle freigegeben hatte, konnte der Anhänger nur Mithilfe der Seilwinde vom Zugfahrzeug getrennt werden.
Anschließend stellten die Kameraden alle Fahrzeuge verkehrssicher ab und befreiten danach die Straße von losen Teilen und ausgeronnen Betriebsmitteln.
Für die Dauer des Einsatzes richtete die Polizei einen Gegenverkehrsbereich auf der B8 ein.
 
Am Einsatz beteiligt waren: Vorausfahrzeug, Kommandofahrzeug, Tank 1 und 3 mit 17 Kameraden sowie die Polizei und das Rote Kreuz
 

FF Strasshof auf Facebook

Einsätze in NÖ

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Benützung erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
mehr Infos OK, einverstanden