Feuerwehr Strasshof

Partner der Sicherheit - Seit über 100 Jahren
02287 / 3122
office@feuerwehr-strasshof.at

Am 17.09 um 23:17 Uhr mussten wir gemeinsam mit einigen anderen Feuerwehren erneut zu einem Brand in Aderklaa ausrücken.

 

 

 

Wie auch am Sonntag brannten zwischen Aderklaa und dem Kreisverkehr Süßenbrunn Strohballen auf einem Feld .
Da diesmal alle Ballen in Flammen standen, entschied die Einsatzleitung diese kontrolliert abbrennen zu lassen.
Deshalb schoben zwei Radlader das Stroh mit zunächst immer wieder auf einen großen Haufen, um dies zu beschleunigen.
Nachdem ein großer Teil abgebrannt war, verteilte man die brennenden Reste auf die angrenzenden Felder um diese besser ablöschen zu können.
Aufgrund der starken Rauchentwicklung und des starken Windes mussten einige Löscharbeiten unter schwerem Atemschutz durchgeführt werden.
Die Löschwasserversorgung konnte wegen der örtlichen Begebenheiten teilweise nur über weite Strecken sichergestellt werden und erfolgte zusätzlich über mehrere Versorgungsleitung.
 
Die letzten Einsatzkräfte der Feuerwehr Strasshof konnten um ca. 06:30 Uhr ins Feuerwehrhaus einrücken.
 
Am Einsatz waren die Feuerwehren Strasshof, Aderklaa, Deutsch Wagram, Raasdorf, Parbasdorf, Markgrafneusiedl und Groß Schweinbarth sowie mehrere Streifenwagen der Polizei, einige Fahrzeuge des Roten Kreuzes und zwei Radlader.
 

FF Strasshof auf Facebook

Einsätze in NÖ

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Benützung erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
mehr Infos OK, einverstanden